Hat die CH die Zeit zu trödeln?

Es sind Bundesratswahlen heute, in der CH. Alles geht seinen vorhersehbaren Gang.

Bloss wie lange hat die Menschheit noch Zeit, zu jöggele und zu trötzele. Bei Umweltfragen wird ein „point of no return“ für die gesamte Erde genannt.

Politische Spielchen vor oder nach dem Untergang der Titanic oder, geht sie nicht unter, weil die fossilen Brennstoffe vorher versiegen. Präzise, genau zu wissen, wäre nur ein Vorteil.

Ein Moratorium für fossile Brennstoffe und niedere Motive sollte es geben, so da sind z. B.

Ferienreisen ausserhalb für CHs ohne Überseeverwandtschaft z. B. und dann kommt ein Kontinent bzw. km-Zahl.

Gäbe ein Laufgitter grösseren räumlichen Ausmasses. Wird Männer treffen, frauen und Laufgitter, da war doch mal was! KKK braucht kein Auto, finde ich zu beengend, ich bin für Gleichberechtigung.

Kommentar verfassen