Endlich wieder Tauchen

Mit ca. 22 Jahren machte ich das Tauchbrevet, um im Roten Meer tauchen zu können. Jung, dumm und aufgeregt, musste die ganze Gruppe früher zurück, weil ich meine Gasflasche nur hyperventilierte. Es ist mir bis heute ein Rätsel, dass ich im Roten Meer nicht tauchenderweise in Ohnmacht gefallen bin. Nun die grosse Show war nie meins.

Im Behindertensport werden die schönsten Tauchferien angeboten. Ich Reiselustige könnte mich damit voll austoben, endlich in alle Herrenländer reisen und mich dreidimensional bewegen.

Auf eine behinderte Person kommen zwei TauchlehrerInnen. Das liest sich paradiesisch.

Gutes und gütiges Leben ich komme und werde dich geniessen.

Kommentar verfassen