Aufklärungsdienste USA sind Putin überlegen

Gott sei Dank, kann ich nur sagen. Die USA hat aufklärerisch geholfen, die Moscwa zu versenken.

Die UNO HILFT nun ZivilistInnen aus Mariopul evakuieren. Auch die Elitetruppe will überleben und NICHT GEFOLTERT WERDEN.

Das sind keine Kaninchen frei zum Abschuss, einige sind verletzt und medizinisch NICHT VERSORGT.

Wo sind die Schweizer und Räumen nun endlich das brennbare Material vor ihren Feuerfluchttreppen?

Die beste Treppe nützt nichts, wenn die Bewohnerinnen vor ihrer Wohnungstür BRENNBARES MATERIAL WIE SCHUHSCHRÄNKE UND KLEIDERSCHRÄNKE LAGERN UND SICH NICHT ÜBERLEGEN: UM DICH MITMENSCH AUS DEM 12. STOCKWERK ZU RETTEN, BRAUCHT DIE FEUERWEHR PLATZ UND EINE BAHRE. NIEMAND LÄUFT MIT EINER RAUCHVERGIFTUNG SELBST DAVON.

DU WIRST EVTL. OHNMÄCHTIG SEIN. DER FREI RAUM IST FÜR DEINE BAHRE GEDACHT, NIEMALS FÜR DEINE SCHUHE UND OFF SEASON KLEIDER. DAFÜR HAST DU EINEN KELLER.

Ich hhabe im Treppenhaus geschrieben, man solle brennbares Material entfernen. Hat irgendwer nicht begriffen und meinen Anschlag entfernt.

Laut Gesetz ist Strafuneinsicht strafverschärfend. Polizei, wer hat die Notiz entfernt? Betrifft die KaPo bzw. Kripo.

—————-

Übrigens ist die logische Konsequenz nicht unerheblich. Putins und seiner Getreuen Reisefreiheit ist massiv eingeschränkt. In NATO-GEBIET MUSS DER NIE MEHR KOMMEN.

Etwas un behaglich mag er sich fühlen, wenn der böse Feind die bessere Aufklärung hat und sein Schwarzmeerflaggschif schnell versenkt.

Schiffliversenken haben wir in der Schule auf Papier gespielt, wenn der Unterricht langweilig war.

Merkt euch das ihr Kriegsherren: Junge Männer und Frauen in der Armee wollen Leben, hüben wie drüben. Die wollen Kinder haben, eine kleine Familie oder ein Liebesgspänli. NIEMAND WILL SO VERRECKEN.

Kommentar verfassen