Eine Entscheidung folgt der andern

Die Windenergie wird im Norden Europas massiv gefördert werden. Man sucht nach Eigenversorgung ohne Putin. Das ist logisch, nur hat man ausgereifte Pläne aus der Schublade genommen oder werden spätere Korrekturen nötig.

Wenn blows die richtigen Meinungen gehört werden. Mir scheint das Wissen sei vorhanden, aber wähl aus einem Strauss von Meinungen die Richtige aus. Jeder erzählt, er habe Recht.

Nur eine Entscheidung die umgesetzt wird, mit der lebt man dann.

Zurück geht nicht. Vorwärts muss besser sein. Hinterher lacht man über Weltuntergangsstimmung. In Echtzeit zu wissen, ist schwierig. Statt ein Gesamtbild habe ich Splitter.

Wer sich für Atomkraft entschieden hat, dachte das Richtige zu tun.

Kommentar verfassen