Falscheinträge www

Das ist extrem mühsam:Ich wähle korrekt, erkläre was ich gern möchte und blablabla. Machen wir nicht mehr, Geschäftsveränderung. Dann löscht doch die nicht mehr gültigen Einträge aus dem elektronischen Telefonbuch. Da ich behindert bin, soll ich mich mit Trivialitäten Zu quatschen lassen, die ich längst begriffen habe. Ein Gespräch unmöglich. Übliche Beschwerde, ich hätte unterbrochen.

Man muss euch immer unterbrechen, damit ihr aufhört blitzartig intelligente Menschen mit eurer Dummheit zuzutexten. Für solchen Mist habe ich KEINE ZEIT.

DENKT NACH, WENN IHR UNTERBROCHEN WERDET, ES LIEGT IMMER AN EUCH. IHR TUT WICHTIG UND AUSSCHWEIFEND UND SEID NUR UND AUSSCHLIESSLICH TRIVIAL, WEIL EUER HORIZONT EBEN EURER IST UND NICHT MEINER.

Die Falsch- bzw. Leereinträge nehmen zu, solange Babyboomerjahrgänge pensioniert werden. Da machen Buden weiter, aber nur noch selektiv, vermutlich den Lieblingsbeschäftigungen der Besitzerinnen. Ist voll logisch, bitte Telefonbucheintrag anpassen.

Wenn iin ferner Zukunft die mit www Geborenen sich aus dem Geschäftsleben teilweise zurückziehen, die haben es dann im Griff.

Z. B. Die Ludothek Rüfenacht gibt es seit ca. 10 Jahren nicht mehr. www Eintrag nicht gelöscht. Das www war so neu, so spannend und keineR hatte es im Griff.

Weil iich eine eigene Website entworfen habe und mit Fachkompetenz in Berührung kam, habe ich nicht alle, aber die schlimmsten www-Fehler elegant umschifft: Niemals Facebook otos und WhatsApp ist nur unsicher. Twittern lass den Trump, ich bin hier geblieben.


Als Putin Trump half bei den Wahlen, wie mancher Geheimdienst hat nach Putins Konzept gefahndet? Wetten weltweit gab es welche die warnten und die Politik versank im Tagesgeschäft.

Ich frage mich immer, wissen wir schon alles oder kommt noch mehr ans Licht, was die Folge der Nebenfolge der…. ist? Wnn etwas fehlt, dann ist was alles von diesem Fehlenden betroffen, an das niemand zuerst gedacht hat? Ich seh das an meinem Körper:Was fällt weg, dann hat das Folgen. Momentan fällt alles platsch auf den Boden. War eigentlich immer so, nur habe ich Fallendes mit der rechten Hand in der Luft aufgefangen. Wenn es nicht zu Boden fällt, gibt es nichts zu Putzen. Aber das Problem, dass täglich mehrmals Zeugs runterfällt, war immer da. Ich kann es nicht mehr kompensieren. Nur das ist der Unterschied.

Schon fast makaber:Wie trainierst du Gleichgewicht? – Mehrmals täglich, wenn Öl auf dem Küchen Oden landet und ich vorsichtig Putzlappen und Fettlöser greifen muss.

Konsequenz: Bratfett gekauft. Bratöl war gestern.

Esist lauter solcher Mumpitz, den ich sofort umstellen muss.

Kommentar verfassen