Öffentliche Ordnung nicht gewährleistet

Heute in der Stadt Bern irgendein Gerichtstermin. Als der öffentliche Verkehr wurde am Morgen und Mittag beeinträchtigt, die Bürgerinnen die ihre täglichen Pflichten nachgehen, beeinträchtigt, Wasserwerfer vor Ort.

Was wurde alles nicht gelöst, das solch eine Situation überhaupt entstehen kann? Ich nehme an, der Wasserwerfer würde im Gerichtssaal eingesetzt, um erhitzte Gemüter etwas abzukühlen.


Zeitgleich in Jerusalem Jerusalem Tag mit dem Totschlagargument: Gott hat und Juden allein Jerusalem und unser Land gegeben. Genau, das Alte Israel haben die Römer regiert und weil die Christen alles verfolgen in ihrem Missionseifer 2000 Jahre lang, sollen nun die Palästinenser den Preis bezahlen, die Araber sowieso.

Die Welt, Einkaufsladen und nur Spielplatz des Westens, des alten Europas. Als unterdrückte europäische Frau hat mich dieses patriarchal Modell nie überzeugt. Die Reformierten treiben es im Deutsch auf die Spitze:Gott ist Mann geworden nicht Mensch. Ruach antwortet das AT.


Jetzt mit dem www scheint uns die analoge Welt anders gewesen zu sein. Mir scheint sie insofern einfacher, als die Einfluss ahmen weniger diversifiziert war. Flugblätter war die Not Kommunikation inKriegszeiten oder bei Protesten. Die Revolution per Flugblätter oder kleine Sammlung von Blättern, was sich eine Broschüre, Woche-oder Monatszeitung nennt. Natürlich immer das mündliche Wort in der Schweiz klassisch der Stammtisch. Die Generationen prägten sich: Wir sind schon immer und dann folgt ein Beruf. Siedlungsgebiete:Immer hat der Kanton Wallis als Meinungs achter gegolten. Vielleicht weil hinter den Bergen die Waliser gut versteckt waren, sich x Problemen selbst stellemussten. Wasser war immer knapp und dieWasserleitungen, die gelegt wurden, in jeder Hinsicht nur beeindrucken. Steilhänge, Berge, Schnee, Eis, Vorratshaltung ohne Mäuse. Die Waliser müssten immer erfinderisch sein, um höhergelegene Gebietebewohnen zu können. Das Tal ist fruchtbar, keine Frage, aber es werden viel höhere Gegenden bewohnt oder sogar der Natur abgetrotzt, Neuhochdeutsch:Schwarmintelligenz.

Kommentar verfassen