AfD in Deutschland

Die AfD ist in Köln verurteilt worden, Gefahr zu weit rechts aussen, Staatsgefahr. Das ist auch unser Rechtssystem, dagegen kann die nächste Gerichtsebene angerufen werden.

So zieht sich die Zeit hin, vergeht Zeit, einmal korrekt würde reichen. Es braucht viel, unendlich viel und es vergehen Jahre, bis ein Rechtsstaat Recht schafft. Die menschliche Neurologie funktioniert anders, was ungestraft bleibt, wird wiederholt.

Der Ex-Chef Raiffeisen hat längst sein nächstes florierendes Geschäft. Wenn er nochmals verurteilt wird, ist das fraglich. Wird er nicht, hätte er erstinstanzlich schon freigesprochen werden sollen.

Kommentar verfassen