7 BundesrätInnen Schweizerinnen bekunden Mühe

Irgendwann ssucht man immer, den oder die Gesuchte. 6 hat man aufgezählt un die Nummer sieben versteckt sich hartnäckig im Gedächtnis, bloss wo? Eben noch waren es 7.

Dito mit dem BundespräsidentIn. Eben noch war es Widmer-Schlumpf, bloss sie ist längst zurück im Graubünden. Calmey-Rey war markant, Dreyfuss, diese Hübsche, Mitte, deren Name ist mir gerade entfallen, Ogi SVP, vergisst keiner, Schmid SVP, war auch gut.

Wer ist gerade in dem Amt? Ein BürgerInnenschreck zum Vergessen. Schade um den Kanton Tessin, der hat schon prägende Bundesräte gestellt.

Echt, 7 Namen zu hüten, ist so einfach wie einen Sack Flöhe, gemeinhin bekannt als unlösbare Aufgabe.

Kommentar verfassen