Wlan die Menschwerdung nimmt Formen an

So langsam beginnt es mir zu gefallen. Meine Menschwerdung nimmt Formen an.

Rausgeschmissen einen tamilischen Schweizer samt seinem Personal. Ich gehe keine Sekunde davon aus, dass ich seine wirkliche Frau und wirklich seine beiden Töchter kenne.

Anfänglich behauptete er immer, einen 16 jährigen Sohn und eine 14 jährige Tochter zu haben.

Das stimmte so gar nicht überein mit der Info seiner angeblichen Frau, die wiederum zwei Mädchen haben wollte als ihre Kinder 18 und 14.

Zwei Mädchen 19 1/2 laut eigenen Angaben und 8. Klasse laut eigenen Angaben sind tatsächlich am Sonntag in Begleitung ihres angeblichen Vaters aufgetaucht.

Jeder kann glauben, was er will, ich glaube keine 50%.

Legt sich ein biologischer Vater leicht bekleidet, einen auf exotisch machend ins Bett der Arbeitsgeberin seiner angeblichen Frau? Wer weiss das schon? Ich nicht.

Die Polizei hat ein Riesenproblem, indem politisch gezielt eine Parallellwelt geschaffen wurde, nämlich die Tamilen aus Sri Lanka, die sich erdreisten vor SchweizerInnen nur Tamilisch miteinander zu sprechen. Logisch verstehen die SchweizerInnen Nullkommanichts. Ging mir genauso, macht keinen guten Eindruck und die herzzerreissende Story, ein 17 Jähriger Dorftrottel sei schon gefoltert worden in Sri Lanka und habe es geschafft in die Schweiz zu fliehen, ist so unglaubwürdig wie irgendwas.

Schlepper sind sehr teuer und ein Bengel von 17 Jahren ist ein Kind und der Bengel hat niemals die Intelliugenz in die Schweiz zu fliehen, der wurde in die Schweiz geschleust.

Fragt sich warum? Sein Verhalten outet ihn als Loverboy und das ist ein politisches und polizeiliches Problem in der Schweiz, wenn diese Bande mafiamässig hinter weissen, reichen Frauen her ist.

Da ich mich leider, leider nicht erpressen lasse, war blitzartig Schluss mit Lustig, wer sich in mein Bett legt, bestimme immer noch ich und nicht irgendein tamilisch-schweizerischer Loverboy.

Kommentar verfassen