Logische Konsequenzen sofort kennen

Für mich ein Kinderspiel: Gestern ass ich zusammen mit einer Frau, die ich hätte kennen sollen, allein die Gesichtserkennung ist bei mir neurologisch kaputt. Also ist es fpr mich eine Neubegegnung, via Gedächtnis, weiss ich dann Elemente aus ihren Alltag, aber weder Namen noch Gesicht.

Menschen werden bei mir im Gedähtnis so abgelegt z. B.: Die Frau mit dem Bauernhof in Deutschland, die schwarze Zwerghühner gezüchtet hat.

Das Haus, ein nicht alltäglicher Ort, (Frauen aus Bern nützt in Bern nichts, das ist keine eindeutige Zuordnung) immer sehr beliebt, das dazugehörige Haustier. So geht mein Erinnerungsvermögen.

Bei Hunden kenne ich viele Rassen,da kann ich differenzieren. Sind es kleine Hunde, nützt es mir nichts mehr, Mop oder Bodenwischer taugt nichts als Zuordnung.Momentan gibt es den Modehund Spitz, frei nach Busch die Witwe Bolte. Mit 100 Witwen Bolte kann ich nichts mehr anfangen, das ist viel zu diffus.

Also, wir assen,irgendwann wusste ich ihren früheren Beruf und sie erzählte Konsequenzen ihrer Geschichte. Ich ergänzte sofort die logischen Konsequenzen und sie lachte erleichtert, wir hatten eine halbe Stunde Detailerklärungen gewonnen.

Es ist so, wer ein Bein bricht, muss das irgendwie gerichtet haben, die medizinischen Methoden ändern, der menschliche Knochen muss möglichst spurlos zusammenwachsen, das ist universell, gilt für alle menschlichen Wesen und dauert kürzer oder länger, der Faktor Alter spielt mit, die Ernährung etc. das ist dann Biologie.

Ich verstehe nicht, warum die meisten Menschennicht logische Schlüsse ziehen können und bei Smalltalk verharren, wo es interessant wäre, die Einzigartigkeit menschlichen Lebens kennen lernen zu können.

Beim Hausbau als Bildvergleich bleiben die meisten Menschen im Fundament und verharren dort und mich interessiert die Vollendung des Baus, das Dach, die Sonnenenergiegewinnung, die Windanlage und wird Wasser gesammelt für den selbstangelegten Nutzgarten?

Fundamentskenntnisse sind langweilig und der Weinkeller interessiert mich sowieso nicht, mit oder ohne Kühlanlage.

Kaufe ich mir Pferde, kann ich nicht einmal damit bluffen: Zum behindertengerechten Reiten taugt ein Pferd von der Altersweide und nichts mit Rang und Namen, feurig und hochmotiviert.

Mich interessieren runde Gangarten, keine Springgelüste, dafür gute Augen. Die Blindheit zu erreichen ist mein Privileg oder nicht, meine Tiere müssen Augen haben, die normal funktionieren, sonst geht es überhaupt nicht:

Blindes Frauchen sucht blindes Hundi oder Kätzchen…..da gehen alle zu Grunde.

Kommentar verfassen