Modernes Saatgut mit Insektiziden, Johnson dito

Ab den 90er Jahren wird das grossflächig weltweit eingesetzt und einmal in Berührung mit wasser tötet das alles, was cheucht und fleucht. Nur der Professor aus Japan, der diese Chemie dem Saatgut zuzugeben erfunden hat, blickt treuherzig in die Filmkamera und findet seine Erfindungen, die a la longue auch den Menschen abschaffen super.

Der Rest ist altbekannt: Die Macht der Wirtschaft: BASF, Monsanto, Syngenta verhindern jede seriöse Forschung, weil die Kasse klimpert: Was ist die Menschheit wert, wenn irgendwelche Firmen sich dumm und dämlich bereichern können?

Seriöse Karrieren werden kaputt gemacht, Wissenschaftlichkeit wird gegen die Wissenschaft vorgeführt, weltweit sitzen die Medien der unseriösen Wissenschaftlichkeit auf und verbreiten Fake News, ein grossartiger Hype.

Nun, jeder muss selbst wissen, was er mit seinem Leben will: Milliarden Menschen Tiere, Pflanzen, gute Erde in den Abgrund führen und hinter dem Experiment mensch die letzte Türe schliessen oder Verantwortung für eine unvollkommene menschheit übernehmen.

Insofern tut Putin der Menschheit einen guten Dienst: Globalisierung und der Markt regelt sich selbst ist out.

Nächster Versuch, die Welt inklusive Natur zu retten, bitte mit Verstand und nicht Kurzsichtigkeit.


Boris Johnson lügt, dass sich die Balken biegen. Alle wissen es, trotzdem ist er erst am 7.7.2022 über seinen verlogenen Charakter gestrauchelt, Trump kommt vielleicht ins Gefängnis.

Längst bekannt, dass verlogene Charaktere sich bestens eignen, um Firmen zu führen, in der Schweiz immer gut für Skandale: Banken, momentan CS.

Das ist so eine gewollte Selektion wie die pädophilen katholischen Priester, Katholizismus und weltliche Firmen, nur Macht und oft, nicht immer, nur verlogen , logische Konsequenz: Irgendwann folgt der tiefe Fall.

Lügen haben nicht immer kurze Beine: Es mag Jahrzehnte oder Jahrhunderte dauern, auch die Bernburger werdenn dreister, dumm und dummdreister: Macht als Selbstbedienungsladen läutet das Ende der Macht ein. Selbst ein Putin schafft es nicht.

Die Bernburger werden ihre Macht und ihr immenses Vermögen verlieren. Es ist eine Frage von Jahren oder Jahrzehnten. Niemals dauert es nochmals hunderte Jahre, zu dummdreist ist ihr Verhalten geworden: Die Dummen sind an der Macht und Monokultur: JuristInnen.

Kommentar verfassen