Woher der Vorname kam

Badran wars, SP, nur PR-Politikerin wie Berset.

Laut ihrer eigenen Webseite hat sie bis am 22. Sept. 22 Ferien, nachdem sie in Winter pausierte.

Heisst auf Deutsch: Da ist irgendwas Unbekanntes von persönlich bis zu politisch motiviert.

Meine Eltern sind gestorben und pflegeleicht. Wie oft ist es Frauensache, die soziale Arbeit in der Familie mal so rasch zu übernehmen. Klar doch, kann ein full time job sein. Der Jetztzeit kann sich keinEr entziehen.

Unvergessen im Hotel Villeneuve: Natürlich eine Frau und natürlich übers Wochenende: Dement und gegen 100 Jahre alt die beiden Eltern, im eigenen Haushalt, offensichtlich ohne Gästebett. Die Tochter schlief im Hotel.

Auf nichts ist die Schweizerpolitik vorbereitet. Carearbeit mit Hotelspesen, wer bezahlt das? Die Eltern oder das Kind oder eine Erbengemeinschaft?

Heutige Mobilität, meistens beruflich bedingt. Wer zahlt den Preis? Die Frauen, wer sonst!!!

Die verhassten Babyboomer wie ich, sind im Pensionsalter und in Einzelfällen leben deren Eltern noch.

Wer verdient daran? Natürlich die Schulmedizin. 83 Milliarden jährlich, Tendenz nur steigend, total ungebrochen.

Berset hat nichts im Griff: Nicht Covid, wir erinnern uns an das Maskendebakel, nicht die IV, die interessiert ihn zuletzt, ein Termin wurde ihm gesetzt, noch ein Mietflugi.

Was bildet der sich ein? Ein flottes Foto mit Hut, Hundeblick in Dauerschlaufe, Internas leaken und die Wiederwahl ist gesichert?

Weg mit dem Nichtsnutz.

Noch nie war die Linke zu meiner Lebzeit so desolat aufgestellt:

Zwei knapp nich mehr Studies in Co-Leitung, Bundesrätin Somaruga als Einzige mit Meriten, Nordman hat getrickst, Berset leakt zumindest sein Departement, ich kenne einen BSV-Mitarbeite, Oberkatastrophe, persönlich, jahrelang, nur heisse Luft, leakt wie der Berset Amtsgeheimnisse, was zum Bumerang werden muss, kassiert Fristlosen, wird gedeckt von der Zunft zu Schmieden, warum deren Vizeobmann falsch tickt ist deren Geheimnis, aber kein Geheimnis, weil ich die sozialen und politischen Zusammenhänge besser kenne, als mir lieb ist.

Der 80% BSV Angestellte, wo die IV dazugehört, weigerte sich im Auto einen Rolli für mich mitzunehmen. DAS WÜRDE ICH MIR NIE MEHR BIETEN LASSEN: ICH SOLL MICH SELBST SCHÄDIGEN WEIL DER VERDAMMTE VELOFAHRER ZU FAUL IST DEN HANDROLLI IN EIN AUTO ZU PACKEN.

Behindert-sein-müssen a la BSV: Schädige dich du verdammtes Geburtsgebrechen in den Tod. Ich, der Almosner, will über das Erbe herrschen, das ich gezielt dezimiert habe. Klar sind das juristisch niedere Motive. Halt deinen Mund und stirb endlich.

Die Zunft zu Schmieden hat meine Obdachlosigkeit bei bis zu minus 8 Grad mitzuverantworten, glasklar. Wie soll sowas immens Offenkundiges im entferntesten unter der Decke bleiben, selbst wenn sie, so meine Anklage mithalfen das Zenec stillzulegen!!! Es funktioniert noch immer nichr´t, dafür wurde in Monthey die dritte Generation Mikrofon eingebaut; Die erste habe ich abgeschnitten, die zweite rausgerissen und die dritte ist ein Fake. Das mithörende Mikrofon kann jedes Dubbeli in einem Viano verstecken, wenn es einen geschlagenen Monat Zeit hat: Verantwortung Kifferanwalt.

Und ich bezahl solchen Mist. Ich bezahle und bezahle und es ist alles nur und ausschliesslich Unrecht.

Der Gesamtbundesrat dysfunktional, was heutiger Normalität entspricht. Dreifuss hat sich eingeschaltet medial, damit die neutrale Schweiz Flüchtlinge zwecks medizinischer Hilfe aufnehmen muss. Das ist die Alte Garde, Qualität versus Schneeflöcklis auf BUNDESRATSEBENE!!!

Offiziell hat der Bundesrat alles im Griff. Weiter so, dann kommt es zu sozialen Unruhen, schon während Covid war es genau gleich desolat.

Eigenverantwortung rettet im Privaten. Ansonsten? Keine Ahnung = Standardantwort.

Kommentar verfassen