Schreiben mit Unterschrift gemailt an b KESB, Zunft, Polizei und Staatsanwaltschaft

Da ein Verbrechen gegen die menschlichkeit kein Antragsdelikt ist, latsche ich nicht auf einen Polizeiposten. Ich habe keinen Rollstuhl.

Die bKESB ist vom gleichen Holz wie ein Trump oder Putin. Das Obergerichsturteil habe ich glasklar gegen die KESB gewonnen. Die will im gleichen Stil fortfahren wie seit 2004.

Erklären nützt nichts, diskutieren zwecklos, das Obergerichtsurteil wird ignoriert, denen ist alles wurscht wie einem Trump. Solange die nicht hinter Gittern sind fahren die fort.

Geht es noch irrationaler als Trump oder Putin? Natürlich, nennt sich bKESB: Der sog. Ausschuss hat beigelegt, dass er mich büssen wollte. -Total vergessen zu erwähnen hat deselbe Ausschuss, dass sich der Quartierverein erschrocken hat, dass ich behindert bin. Innerhalb 24 Std. hatte ich die Spezialbehindertenkarte fürs Quartier.

Woher hätte ich wissen können, dass die blaue Karte nicht reicht? Ja, das hätte mir Ausschussmitglied Fahrlehrer 12. Stock mitteilen können: Zweifach sein Spezialgebiet.

Bei al-Anon haben wir ab und zu das Thema diskutiert, wie durchgeknallt Angehörige von Süchtigen sind: Alt-Bundesrätin Doris Leuthard war in den medien, weil Nachbarn die Polizei gerufen haben, so laut war das Ehepaar Leuthard. Auch in dern medien: Er hatte 3 Promille.Wie lang sind die beiden verheiratet und wie manches Jahrzehnt stiegen die Promille und dann diese Opferinszenierung: Er ist der böse mit Messer in der Hand, ein Streit ging voraus.

Alles Komponenten, die sich über Jahrzehnte raufgeschaukelt haben. In einem Watson Kommentar: Sie trinkt mit!!!

Sucht ist Sucht und Sucht fällt nicht vom Himmel und Sucht ist für beide Teile eine tödliche Krankheit. Solange der 12. Stock noch nicht tot ist hetzt der gegen alles, was seinen Weg kreuzt, Lügen, Lügen. Lügen und was Neues zur Abwechslung LÜGEN.

Entsprechend verängstigt und terrorisiert sind alle andern. Der Ausschuss hat die beiden Blöcke terrorisiert. Man kennt das Phänomen in der Schweiz. Aber die bKESB will mich nur noch mundtot sehen, weil sie mich 18 Jahre zu Unrecht gefoltert hat. Klar ist das eine Straftat, bei der die noblen ins Gefängniss müssen, wenn Recht in der Schweiz gesprochen würde.

Statt zu schweigen, will es die bKESB nochmals wissen. Nur Behinderung ist KEINE STRAFTAT.

Schaut mal wie Trump und Putin die ganze Welt lahm legen. Dito legt die bKESB und dieser Ausschuss mein Leben lahm.

Verdammt, ich habe kein Zweites und VerbrecherInnen sind nicht mein Niveau. Mit einem Trump will ich keine Schweine hüten und mit Putin auch nicht.

Wer oder was es erfunden hat: Das Gehirn hat der Mensch bekommen, Das hat sich keiner selbst gebastelt. Ich habe zu viele Gehirne gesehen, schulmedizinisch miserabel beglwitet, ein gesunkenes Schiff, Wrack ist ein Neubau dagegen. Jeder kannsich belügen und findet seine Entourage von nur Lügnerinnen und bleibt ewig im gleichen Ambiente und die finden das ernsthaft NORMAL. Für Trump ist sein Benehmen normal. Für doris Leuthard ist ihr Benehmen normal.

Ich hätte nie gewollt, dass U-Haft, Polizei gegenüber dem Pfarrer ins Spiel kommt. Ich finde Polizei zwischen Eheleuten nicht dem Eheversprechen endsprechend. Krankheit gehört nicht in U-Haft. Das ist eine Verschlimmerung, nur Zusatzprobleme.

Kommentar verfassen