Wenn jeder versagt, haben alle versagt

Hirnverletzt sein zu müssen IST KEINE STRAFTAT.

Sich zu täuschen, zw. Hirnverletzung versus Psychiatrie ist offensichtlich ein gängiges Versagen, darum wurde der Fehler im 2004 online gestellt.

Wobei das Gesetz sagt, dass UNWISSENHEIT NICHT VOR DEM GESETZ SCHÜTZT.

Sämtliche involvierten Juristen hätte im Minimum DER SATZ WARNEN SOLLEN. Tut er überhaupt nicht und damit bringt ein Fahrlehrer das gesamte Lügengebäude zum Einsturz.

Gut so, ist 18 lange Jahre ÜBERFÄLLIG.

Wenn die bKESB es längst weiss, dann wird die überfällige Strafe verschärft: NIEDERE MOTIVE, ist dann die STRAFVERSCHÄRFENDE ANKLAGE. Das trifft dann alle INVOLVIERTEN.

Wer kann nun noch behaupten, er oder sie habe es NICHT GEWUSST?

Dafür habe ich systematisch, Tag und Nacht gearbeitet, dasss es alle gewusst haben müssen bis hinab zu meiner älteren Tochter.

Straffrei: Der Pfarrer, Tochter Nummer 2 und logisch, meine toten Eltern. Der ganze Rest kann sich nun warm anziehen wegen einem FAHRLEHRER.
Da wünscht sich nun meine kleine Schwester post festum, sie hätte mir den Lombachweg 11a überlassen: Dort wohnt garantiert KEIN LEHRFAHRER.

Je höher gepokert wird, desto tiefer der Fall. Physik Nachhilfe gibt der auch angeklagte Chemieprofessor.

Espresso gerade Hasim Sancar Pro Infirmis. CPs verstehen nicht, was gewollt ist. Ich habe CP und weiss nicht, ich verstehe schlicht nicht, wie ich zugetextet werde.

Darum bevorzuge ich Fremdsprachen: Ich verstehe Rousseau, Balzac, George Sand auf Französich, die Immobilienfirma wollte mich via Übersetzungen finanziell schröpfen, die das Wohnmiteigentum ist nun online wieder zum Verkauf ausgeschrieben. Eine zu teure Alternative für den Fahrlehrer, aber mit 2 Cheninees. Also, wenn ich mit meinem Uraltvokabular und irren Akzent Französisch spreche, labbert mich keinEr zu. Ich werde im Gegenteil gelobt für mein Sachverständnis und meine Kundinnenwünsche werden RESPEKTIERT.

Geht unter HOCHBEGABUNG MIT BEHINDERUNG.

Die Polizei versteht auch nichts: Ich habe x-fach die Geldmittel, nur nicht verstanden, dass die Receptionistin zu unerwartetem Zeitpunkt bezahlt werden will: Die Polizei in Deutschland wurde gerufen, weil ich nicht verstanden habe und hat die Geharbeit GRATIS ÜBERNOMMEN, OHNE TRINKGELD: Wenn ich Trinkgeld Beamten gebe, ist das BEAMTENBESTECHUNG UND TOTAL ILLEGAL.

Woraus zu schliessen ist: CP in sich selbst ist total LOGISCH.


Wem darf ich Trinkgeld geben, vgl. geltende Gesetze. Was als Bestechung ausgelegt werden könnte, ist brandgefährlich.

Auch so ein Unding: Reich und idiotisch behindert und hochbegabt. Viel Spass Dany. Du wirst u. a. auflaufen, während der Fahrlehrer samt Frau ins Altenheim wandert oder sich endlich an die Gesetze hält. Für die beiden empfehle ich Frienisberg, Weiherhaus, 2. Stock.

Wenn es hier brennt über 14 Stockwerke, sind mathematisch wieviele Personen in Gefahr? Rechne!!!!!


So unterhaltsam: Heute hat niemand Zeit, meine Blogs zu lesen. Ich kann mir nicht vorstellen (8-tung triefender Sarkasmus); was die alle an einem wunderschönen Montag TUN!!!

Gestern noch haben die Arktis nd Antarktis eifrigstens mitgelesen.

Technisch kann ein Läppi oder PC sich in irgendeinem Land als Wohnort anmelden. Irgendwer versucht es exotisch und ich grinse nur. Technik ist so verräterisch und hinterlässt DIGITALE SPUREN in unserer virtuellen Welt.

Es muss selbstredend nun strafrechtlich untersucht werden, ob der Fahrlehrer z. B. von der Zunft zu Schmieden bestochen wurde, um mir meine Autos zu entwenden, des Inhalts, ich könne nicht fahren.

DAS IST STRAFRECHTLICH RELEVANT.

Es gibt keine Macht der Welt, die mir meine Fahrerlaubnis wegnehmen darf, wenn ich nur und ausschliesslich KORREKT FAHRE SEIT 43 JAHREN.

So nach dem Motto: Was Simon Eggimann nicht konte, wegen geltenden Gesetzen, über den nur kriminellen Almosner müssen wir uns nicht unterhalten, soll nun ein Fahrlehrer tun: Der kann dann falsches Zeugnis ablegen, mit oder ohne Eid.

Es gilt selbstredend die Unschuldsvermutung.

Überauffällig war von Anfang an die nur Aggressivität, völlig irrational, deshalb neurologische Untersuchung dringend angezeigt.

Die Receptionistin bKESB telefonisch erreicht. Ohne Unschuldsvermutung, weil mit diesem Tel der Tat überführt: Die bKESB fände es einfacher, wenn ich keine Hirnverletzungssymptome hätte mit 3 Hirnverletzungen!

Also wenn wir schon auf der Ebene sind: Wenn ich keine Hirnverletzungen hätte, kletterte ich in Freien, in den Bergen, z. B Dents du Midi.

Wenn ich keine Höhenangst hätte, mieche ich einen Tandemsprung aus grosser Höhe, wie Tries in Intouchables würde ich befreit schreien und Grimassen schneiden.

Wenn ich jung wäre, würde ich Rennfahrerin Auto.

So fahre ich nur zur Abwechslung Gocart, weil liebe LeserInnen: Wenn….ist irrelevant, die Realität zählt.

fälligkeit sämtlicher Involvierter: Ich solle mit 3 Hirnverletzungen KEINE HIRNVERLETZUNGSSYMTOME ZEIGEN.

Es gilt keine Unschuldsvermutung: Genau das ist die Basis 18 Jahre langer Verfolgung und geplanter Vernichtung und Folterung und sie ist systematisch gegen die Menschen mit

H

IRNVERLETZUNGEN

SO UND JETZT HABEN ALLE NOTABLEN BERNBURGER UND ALLE MEINE FOLTERERiNNEN EIN MEGAPROBLEM: HÄTTE ALEXANDER NUR 1 STD. DAS GUTACHTEN KÄTTERER GELESEN UND BEGRIFFEN ALLES GUT.

Ich muss mich überhaupt nicht nur und ständig mit dem befassen, was ich behinderungs- und altersbedingt nicht mag. Das nennt sich Auslagerung.

Lasst es euch gesagt sein, BernburgerINNEN: Die Macht der Dummen ist und bleibt, was sie in Wahrheit ist: NUR UND AUSSCHLIESSLICH DUMM, SO DUMM DASS EURE DUMMHEIT EUCH NUN ZU FALL BRINGT. MICH FREUTS ICH WURDE VON EURER DUMMDREISTIGKEIT 18 Jahre lang gefoltert gemäss Internationalen Recht und aus RESPEKT MEINER KRANKEN, BEHINDERTEN MAMA GEGENÜBER.

Kein Behinderter zerrt seine Mama vor Gericht und wenn ihre Krankheit schuld an meiner Behinderung ist. Was nützt es mir realiter zu wissen, warum ich behindert bin. Ändert nichts an den fehlenden Hirnzellen: Die sind nicht zu ersetzen.

Kommentar verfassen