Der Skoda Roomster und ich waren Hinter dem Bodensee

Der Almosner findet das nicht auf der Landkarte. Ich dagegen schon. Ich habe meinen Zielort punktgenau gefunden. Ich konnte sogar einzelne Personen hinter dem Bodensee treffen.

Das technische Geheimniss? SMS! Ich fuhr so wie ich fuhr, das Navi war teilweise mutig und ich fahre sehr, sehr gut.

Der Skoda Rommster hatt einen Holzinnenausbau vom Feinsten. Den hätte ich nie hergegeben, wenn er nicht Stockschaltung gehabt hätte. Von der km-Zahl überlebt der mich um Längen.

Nur da War die Tiefgaragenbrandnacht 2019, Jupiterstr. 41, Bern. Eine Polizei, Brunnaden, die mich nur auslachte, gesetzlich ist es verboten, behinderte Frauen mit Gewalt unterwürfig zu machen, die Polizei war nie neutral.

Das war schön hinter dem Bodensee, da liegt auch eine Universitätsstadt, theologisch. Nein, nicht der Name, der ist hinter Basel, was seid ihr theologisch unbedarft.

Ich kenne beide. mal kauf ich hüben und mal drüben theologische Bücher ein. Ich kaufe gern haptisch: Buch rausnehmen, angucken Leseprobe und dann gibt es ein „ja“ oder „nein“.

Warum ich weiss, dass hinter dem Bodensee mitliest? Keine ahnung, hat entweder was mit dem lieben Gott oder meinem stelitentelefon zu tun. Ist demnächst Thema im It-Support.

Meta können wir vom Themenplan streiche, Zuckerberg ist im Tiefflug. Haben mir meine Katzenbabies verraten, nachdem sie die heutige NZZ gelesen hatten. Nennt sich Assistenzkatzen, versus Assistenzhund.

Behinderte dürfen Tiere ausbilden. Wenn sich meine Katzen für die NZZ entscheiden, muss das was mit deren Zeitungspapierqualität zu tun haben. Ist tausendmal besser, als die doofe Reklame, die ich unten lasse.

Längst können die drei mit dem Mund apportieren, die Mäuse, die sie mir vorlegen, müssen aus dem 12. Stock kommen oder falls es Fledermäuse sind aus dem 15.. Fledermäuse fliegen nur ungerade Stockwerke an, nach Erfahrungen mit dem 12. Stock.

Ihre Erzählungen waren zum Schiessen: Ich habe gelacht, die Katzenbabies haben gelächelt und die Fledermäuse haben sich auf Ihr Navigationssystem berufen und je mehr wir vier gegiggelt haben, desto mehr Geschichten ausgepackt.

Das war bei Dämmerung, dann wenn Fledermäuse zurückkehren oder Ausfliegen von ihrem Kirchturm, nur evang.-ref. Kirchturm. Weihrauch, iiihhh… haben sie ihr Näschen kraus gezogen. Die Katzenbabies haben sie nachgemacht. Ich habs später vor dem Spiegel auch ausprobiert, klammheimlich, als die Bande schlief und ausgegiggelt hatte.


Der dümmsten Nation, der dümmsten Stadt dieser dümmsten Nation, dank Covid ihr liebstes Hobby, wie des Ausschusses und des 12. Stocks:

Nachbarschaftsstreit!!!!! In einem Jahr um einen Viertel zugenommen, danach nochmals 5%.

Gut, wann konnte die bKESB rechnen und Statistiken mitberücksichtigen? Genau,noch nie.

Der 12. Stock ist Gott sei Dank baulich nicht unter mir direkt, sondern, dort wo meine Wohnungseigentumsfläche aufhört, neben dran drunter. Seine Gehässigkeiten können sich von Wohnung zu Wohnung nur auf meine Wildbienen beziehen, darum wohl die Vehemenz in der Tiefgarage und bei den Briefkästen/Anschlagsbrett. Sie benutzen den geraden Lift. Den gibts bei mir nicht. Ich fahre den Lift der ungeraden Stockwerke. DAS IST SUPER.

Kommentar verfassen