Sie kennen mich nicht, die mich schlecht behandeln

Inm Quartierrestaurant:

12. Stock kennt mich nicht.

Jupiter 41 kennen mich nicht: drei, die wie ich auf dem 5 Stock zuhause sind. Ich Gott sei Dank nicht mehr. Über mir war der Typ der natürlich fremd ging und seinen Arm immer oben auf meine Schultern legte, wie wenn ich mit dem je Schweine gehütet hätte. Der gehörte wie der damalige Hilfsabwart zur Whyskirunde. Dei haben wohl feuchtfröhlich gewettet, wer zuerst bei mir landet. Viagra oder einal Schultern und das Gesicht so nah, dass es jeder anständigen Frau schlecht wird.

Der Rest ist easy, inklusive die Ex-IV-Assi, die immer grössere Gesundheitsprobleme hat, was traurig ist. Nur Freiheit hat ihren Preis: Frau muss förmlich ins Leere springen, ich mit meiner Ausbildung, Auslanderfahrungen, Intensivkurs Spitalseelsorge 10 Wochen lang täglich , auf Englisch, in Tucson AZ.

Damm Hirnverletzung Nr. zwei, etc, etc, und Al_Anon.

In den Institutionen habe ich lernen können, wir Frauen die Nase pudern und Männer jassen und ich büffle für Ausbildungen. Fachwissen versus gepuderte Nase oder einen sturmen Kopf vom Bier. Ich weiss, was ich gewählt habe und nochmals wählen würde. Ganau den gleichen Wissensdurst würde ich wieder haben wollen. Auch ohne gepuderte Nase, sehe ich unverschämt jung aus.

Ich bin fast vom Mittagstisch im Bärehöfli gekippt, als eine pink angehauchte weisse Frisur an mir vorbei eilte Richtung Zunft zu Schmieden. Freitag, der Almosner arbeitet dort und der weisse Kopf. Schon vor Jahren war der 64, aber frau braucht das Geld, ganz offensichtlich.

Hurrah!!! Ich bin AHV, IV das ist Wochen her, es lebe das AHV-Alter.

IV ist nur gut für Rollis, Dachterassenstange und nur den ersten Seitenlift habe ich selbst bezahlt. Nun ist die IV dran. Suuuuuper.

Kommentar verfassen