Suchtexpertin natürlich bin ich das für mich und meinen Schutz

Frau darf rein theoretisch niemandem Unrecht tun. Nur, ich komme zuerst, mein Eigenschutz geht vor und ich mag nicht alles recherchieren, ich will meine Ruhe.

Vor Jahren schon, als es damals aktuell war, habe ich gesagt, ichsammle keine Likes.

Irgendwo hängt sich ein Like dran, ich gurke in der Dashboard rum, noch kann ich das nicht rauswerfen.

Also häng ich mich ein bisschen um, im Drogenrausch drei Klicks mehr, das macht einen Unterschied. Ansonsten ist demnäscht Donnerstag, da folgt dann die Bereinigung per IT-Support.

Ich lass mir keine Gesprächspartner anhängen.

Ivinfo hatte viele Kommentare, eine Weile kommentierte ich mit. Es gab solche, die als Trolle benannt wurden. Wer kommentiert um zu provozieren und wer provoziert, weil er oder sie die Welt voranbringen möchte?

Wenn ich das moderieren soll, bin ich weg von mir, das hatte ich jahrzehntelang, insbesondere in der Jugend und in den letzten 18 Jahren. Das ist nicht mein Ziel. Ich schreibe, weils praktisch ist, wenn ich liegen muss. Ich schreibe nicht, um Klischees oder Gemeinplätze oder Aggression, um die Ohren gehauen zu bekommen. Menschen finden ihr Fündleins immer sehr spannend. Teilweise höre ich dieselben Schläge getarnt als Rat, solange ich hören und verstehen kann.

meinem Papa habe ich sie geglaubt. Umsetzen konnte ich sie nicht. Eine Behinderung ist kein Wunschkonzert.

My home is my castle and this is my blog.

Kommentar verfassen