Textilien für Ameisi fertig eingekauft

Das war gestern noch schön. In einem Landen, wo ich 50% Ware gekauft habe, bekam ich sogar Süssigkeiten. Dort gefiel mir die Sommermode: Gleivher Stoff dür Kurzärmlig, leichter langärmliger Pulli. lange Tricothose und kurze Hose.

Wer will einen Jeanshosenbund, der nur schmerzt in einem Elekrorolli?

Es gab auch Stoff mit cartoonsähnlichen Tieren, muss nicht immer Snoopy sein.

Weil Calida reisst, hab ich selbst erlebt, ging ich zu intissimi für Underware. Es geht niemanden was an, ob unsereins Spass haben will. Klar wollen wir das, schlisslich sind wir immer noch MENSCHEN.

Jetzt macht es Sinn, die Ware rasch zu verschenken, weil es Sommerware ist. Fehlen nur noch die Schals und Textilien von Claro.

Zeitlich bin ich gut drin. Noch kein Weihnachtsrummel in Sicht. : – ))))) Einige bauen noch Sandburgen und werden rot oder braun am Strand. Im Sommer in den Süden, wenns hier wieder 37 ° werden soll, das braucht Hitzebeständigkeit und GELATI!

Vorhin kam ihnen irgendwo ein Falschfahrer entgegen. Das hört man immer öfters. Gut, ich find die Signalisation nicht besonders logisch, bin nicht das Strassenverkehrsamt. Das muss die Mehrheitsbefindlichkeit berücksichtigen.

Nie vergesse ich, wie wir chatteten und vor Jahren, war im Graubünden sowas. Ein Nick: Ich finds nicht lustig, diese Falschfahrerin ist meine MAMA…….und wir anderen DeppInnen alle: Herzlichen Glückwunsch, tolle Mama!…..Also Mamas sollten nicht falsch fahren, es wird ihnen von den Kindileins nicht geschätzt: „MEINE MAMA……“

Kommentar verfassen