FIFA versus Deutschland nur Inszenierung

Die iranische Nationalmannschaft hat sich maximal politisch exponiert, verweigerte die Hymne mit zu singen, ihre Nationalhymne, was bei dem Regime maximal gefährlich ist: Sippenhaft nennt sich das.

Noch ist die iranische Mannschaft sicher. Alle ihre Angehörigen in Iran sind maximal gefährdet, sie auch, wenn sie zurückkehren. Was ist die Reaktion, des Regimes.

DAS sind echte politische Probleme, weil sie in die Fussballfamilie hineingehen und akut sind.

Deutschland will auf der politischen Agenda ein ganz anderes Thema zuoberst sehen.

Die FIFA muss sich nicht politische Probleme diktieren lassen von Europa: Dort, wo sie SpielerInnen hat, die gefährdet sind, dort hat sie genügend auch politische Probleme.

Gegenwärtig ist im TV eine Kampagne gegen Klumpfüsse. Ein Junge wurde operiert, er träumt davon eines Tages Fussball spielen zu können. Möge es ihm gelingen.

DAS SIND FUSSBALLTRÄUME.

Kommentar verfassen