Babykater, auch kastriert sind Terroristen

Katzen kennen, wie alle intelligenten Spezies das Matriarchat: Die Leitstute, die Leitkuh mit der grössten Glocke, Stier hin oder her.

Meine Idee war, einen Babykater zu hüten, damit er geschlechtsreif geworden, Eli, seine nicht Verwandte decke.

Dina ist ein Broccardkatzli, das Sämi, sein Geschwisterchen nicht decken darf. Broccardkatzli gelten als Glückskatzen, gerade für optisch Behinderte, sind sie sehr tauglich von wegen WIEDERERKENNUNGSWERT.

Suche einE optisch Behinderte SEIN TIGERKÄTZLI, Irrtum und Nachbarschaftsstreit sind vorprogrammiert.

Beide Katzenweibchen flogen vom 13. Stockwerk, Sämis Schwester die gesamten 13 Stockwerke runter, Eli hat sich auf das oberste Balkondach GERETTET.

KeinEr denke was Böses, nur ich darf das.

Also Sämi, kastriert, gibt noch immer keine Ruhe: Als Liebhaber für Eli ist er untauglich geworden, aber nicht untauglich genug, um Ruhe zu geben: Nach wie vor signalisiert er, dass ich seine Kätzin sein werde und macht damit sowohl seine Schwester wie Eli nur hässig.

Werter KASTRIERTER SÄMI, füge dich in dein herbes Schicksal, nie wirst du weder Menschin noch Katze decken.

Ich habe zu TUN.

Kommentar verfassen