Patriarchale Zuckungen dem Untergang geweiht

Im Westen wurden die Frauen OPTISCH DEFINIERT UND ENTKLEIDET. 007 vergewaltigt sie, das Patriarchat findet es lustig, westliche junge Frauen auch, FEMINISTINNEN VERHÜLLEN SICH SEIT JAHRZEHNTEN FREIWILLIG IM WESTEN MEINER GENERATION.

Meine ältere Tochter, feministisch von mir beschützt, hat überhaupt nichts begriffen trotz Bachelor, ist verheiratet mit einem ungebildeten Macho im www bekannt als Yves Studer, Möchte-gern-Boxer.

Yvilein: ein Boxer von Format ist Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew. Echte Boxer sind GUTE MENSCHEN UND HELFEN DEM VARTERLAND IN DER NOT.

Du Yves Studer bist, was du bist, zum VERGESSEN.

Im arabischen Raum ist der Körper der Frau PRIVATSPHÄRE, NICHT WENIGER SEXY ABER PRIVAT. In Iran der Aufstand urspr. der Frauen gegen die Allahtolas. Merke, auch im arabischen Raum drängt der Feminismus auf BEFREIUNG IHRES KÖRPERS.

Was der Westen so missversteht, ist dass die Frauen SELBSTBESTIMMUNG WOLLEN HÜBEN WIE DRÜBEN. Vgl. USA und ABTREIBUNGSVERBOT, durch und durch PATRIARCHAL, was Frauen nie wollen, vergewaltigt zu werden und das Kind austragen zu müssen, damit das Vaterland einE SoldatIn mehr ha t= kath. oder fundamentaler Ansatz, genannt in den USA Bible Belt.

Trump wird nun in homöopatischen Dosen zur Rechenschaft gezogen, bevor die RepublikanerInnen alles blockieren können. RECHT IST RECHT UND EIN TRUMP IST NICHT IM RECHT. Trump hat die Zeitspanne verpasst zu Bruder Putin zu fliehen, Snowden war realistischer und Assanges Ausgang ist ungewiss.

Wer wie Trump alle Gesetze bricht, könnte irgendwann das Nachsehen haben. „Time will tell“, pflegen die Amis zu sagen.

Kommentar verfassen