Deshi macht Fortschritte

Noch zischt man sich ausgiebig an, Deshi hat die Nacht unter meinem Bett verbracht, das war i. O., er muss sich an meinen Geruch gewöhnen.

Nun bewegt er sich schon im Gang versorgt mit allem, Sichtkontakt Glastüre zu den andern drei und der Geruch der Dreien riecht er überall. Er hat sich sogar vor die Glastür gesetzt und nimmt optischen Kontakt mit Eli auf.

Ständig bekommt er ganz viele Streicheleinheiten, wird dazu akustisch mit seinem Namen bekannt gemacht, Betonung auf dem letzten „i“ ist korrekt und lernt seine neuen Fressplätze und drei Katzenklos kennen. Irgendwo kann er bestimmt, die Katzenstreu ist eine neue Marke für ihn halt Bio.

Kommentar verfassen